Freddy M.`s Tierheilpraxis

für Bottrop und Umgebung

Cranio Sacral Therapie Pferd/Hund

Die Cranio-Sacral Therapie (vom Englischen cranio-sacral therapy - "Schädel-Kreuzbein" Therapie) hatte ihren Ursprung vor ca. 100 Jahren in der Osteopathie. 
Zur Erklärung: Die Cranio-Sacrale Therapie nutzt das sog. Cranio-Sacrale-System, welches aus einer wasserfesten Membran (der Dura mater = harte Hirn- und Rückenmarkshaut) besteht, die das Hirn und die Wirbelsäule umgibt und innerhalb der die cerebro-spinale Flüssigkeit zirkuliert. 
Dieses System drückt sich im ganzen Körper durch langsame, rhythmische Bewegungen aus, ähnlich wie die Gezeiten von Ebbe und Flut. Es lässt sich überall am Körper ertasten und liefert diagnostische, wie auch therapeutische Informationen.
Da alle Säugetiere über ein cranio-sacrales System verfügen, ist die beschriebene Therapie auch bei Pferden und Hunden anwendbar. 
Anwendungsgebiete: Schmerzen und Verspannungen des Bewegungsapparates akuter und chronischer Art,  psychische Traumen, Stresssituationen, organische Erkrankungen und Schmerzen chronischer Art. Darüber hinaus ist die Cranio-Sacral Behandlung sehr tiefenwirksam auf die Psyche und die Seele des Tieres. So können meist auch Verhaltensauffälligkeiten gelindert werden und das Tier findet zurück in seine "Mitte". 
Für die Tiere ist diese sanfte Behandlungsweise sehr angenehm und auch wenn der Beobachter nicht viel Bewegung an den Händen des Therapeuten erkennen kann, so wird ihm sicher die zunehmende Entspannung des Tieres nicht entgehen.